Fahrt nach Santiago de Compostela

Vial Real - Caminha  200 Kilometer

Wir fahren in ein ländliches Portugal, kurven Hügel hoch und runter, rollen gemächlich auf Dorfstrassen und durch verschlafene Nester, 200 Kilometer mit verschiedenen Zwischenhalten an die Küste im nördlichen Portugal. Auf dem Orbitour Camping Caminha am Meer und an der spanischen Grenze verbringen wir den Abend bei kaltem Wind gemütlich im Wohnmobil.

2. Juni 2015  Caminha - Santiago de Compostela 148 Kilometer

Heute Morgen fahren wir bei 13 Grad und blauem Himmel am Rio Mino entlang über die Grenze nach Spanien. 148 Kilometer trennen uns vom religiösen Zentrum Spaniens. Wir fahren alles auf mautfreien Strassen die in Spanien besser ausgebaut sind als in Portugal. Unser Navigationsgerät führt uns wunderbar durch die Stadt Santiago de Compostela auf den Terrassencamping AS Cancelas der sehr gut belegt ist, auch andere Schweizer Pilger sind hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0