Starke Winde, Nebel und Regen

Wegen starkem Wind, Nebel und nach langem wieder einmal Regen entschlossen wir uns weiter zu fahren. Der erste Camping nach 90 Kilometer war total im Nebel, wir fahren weiter bis die Sonne kommt. Zweiter Camping mit sehr schöner Aussicht aufs Meer aber mit krimineller sehr steiler Auffahrt, für unser WOMO zu riskant. Wir fahren weiter bis Kilometer 300 und sind jetzt auf einem Camping in einem der Naturparks von Kantabrien. Playa de Oyambre in San Vicente de la Barquera. Ein sehr  gepflegter sauberer Camping, eher selten in Spanien. Auch dieser Camping akzeptiert die ACSI Vergünstigung in der Vorsaison, 18 Euro.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0