Auf der Insel Krk in Kroatien

Heute sind wir nach 445 Kilometer Fahrt durch Italien, Slowenien und Kroatien zirka um 15 Uhr auf der Insel Krk angekommen. Im März sind noch nicht so viele Campingplätze geöffnet trotzdem haben wir aber einen schönen Stellplatz direkt am Meer auf dem Camping Jezevac, nahe dem historischen Kern der Stadt Krk gefunden. Nach dem Bezug des Stellplatzes spazieren wir gemütlich an der Sonne dem Strand entlang zum historischen und kulturellen Städtchen Krk und essen in einem schönen Strandrestaurant Meeresfrüchte mit einem feinen Wein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0