Auf Deutschlands südlichsten Stellplatz

Nach einer Regennacht zieht es uns wieder zurück in die Berge und zwar nach Oberstdorf. Nach 140 Kilometer sind wir auf Deutschlands südlichsten Stellplatz zirka um 12 Uhr angekommen. Dieser WOMO Stellplatz in zentraler und trotzdem ruhiger Lage ist schon recht gut besetzt, wir finden aber trotzdem noch einen guten Platz. In nur wenigen Minuten gelangt man von hier zu Fuss ins Ortszentrum und zu den Bergbahnen.

Hier auf diesem Wohnmobilstellplatz  in Oberstdorf wollen wir eine Woche bleiben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0