Camping "Auf dem Sand" Splügen

Heute sind wir wieder einmal nach unserem geliebten Splügen gefahren. Bei uns in der Innerschweiz, wie jeden Herbst, trüb und Hochnebel und die Ueberraschung, in Graubünden blau und Sonnenschein.

In Splügen auf dem Camping "Auf dem Sand" hatten wir vor Jahren einen festen Stellplatz mit Wohnwagen. Uns zieht es fast jedes Jahr in diese herrliche Landschaft. Der Camping ist sehr gut besetzt und wir haben wieder verschiedene alte Freunde getroffen.

0 Kommentare

Wieder einmal auf dem Camping Viamala in Thusis

Wir haben heute nach einer kühlen und regnerischen Nacht und nach einer Mittagswanderung vom  Camping Splügen über Medels und wieder zurück, den Camping "Auf dem Sand" der auf zirka 1500 Meereshöhe ist verlassen und sind nach Thusis auf den Camping Viamala gefahren. Hier ist das Klima etwas milder und auch wieder Sonnenschein. Der Camingwart Erich Amrein hatte Ferien und wird erst am Montagmorgen erscheinen. Wir wurden aber sehr freundlich durch seine Stellvertreterin begrüsst. Der Camping ist gut besetzt, aber unser üblicher Platz ist zum Glück noch frei, denn Fernsehempfang, Wlan Empfang und die Nähe zu den Sanitäranlagen ist uns wichtig.

0 Kommentare

Bernina Express  "Die Freiheit der Berge, die Lebenslust des Südens"

Thusis-Tirano

Der Bernina Express verbindet beides.

 

Hier wird die kühle Schönheit der Berge ebenso erfahrbar wie der warme Charme  Italiens., die überwältigend schöne Natur ebenso erlebbar wie die Jahrtausende alte Kultur Graubündens.

Auf 122 Kilometern durch 55 Tunnels und über 196 Brücken: Die Albula/Berninalinie der Räthischen Bahn ist ein Meisterwek der Ingenieurskunst. Zusammen mit der Landschaft ergibt sich daraus ein einzigartiges UNESCO Welterbe - ein Welterbe das auch die Herzen bewegt!

Caroline und Erich schenkten Màgy dieses Erlebniss mit dem Bernina Express im Panoramazug zum Geburtstag und sogar Màgys Freunde "Cicco" und "Seppi" durfte auch mit. Herzlichen dank für dieses schöne Erlebnis und diese Höhepunkte.


0 Kommentare

Oberstdorf im Tal der Täler...

Wir sind heute nach 199 Kilometer und nach einer Fahrt durch wunderschöne Landschaften im gut belegten und bekannten Oberstdorf auf dem Wohnmobilstellplatz zirka um 15.00 Uhr angekommen. Die Ueberraschung der Wohnmobilstellplatz mit zirka 200 Plätzen ist voll belegt. So viele Wohnmobile auf einem Platz haben wir jetzt wirklich noch nie gesehen und erlebt. Wir fanden dann doch noch eine kleine Lücke für eine Nacht. Heute Samstag sind dann wieder einige abgerreist und wir haben den Platz zu unserer Zufriedenheit gewechselt. Wir werden einige Tage hier bleiben und heute Samstag ist noch ein grosser Markt. Das Wetter ist auch hier wechselhaft aber warm.

0 Kommentare

Linderung durch Baden im Schwefelbad??

Letzte Nacht hatten wir in Oberstdorf kräftigen Regen. Heute Morgen aber, haben wir bei schönstem Sonnenschein unser geliebtes Oberstdorf verlassen und sind Richtung Bad Saulgau gefahren. Auf dem Stellplatz bei der Sonnenhof Therme standen wir schon einige Male. Uns gefällt es hier sehr gut, weil Stellplatz und Therme direkt nebeneinander liegen und das Wasser unseren alten Knochen sehr gut tut. Mein Schatz Màgy hat immer wieder Rückenschmerzen und wir hoffen, dass das Schwefelbad eine Linderung bringt. Auf der Fahrt besuchten wir in Aulendorf noch das Carthago Werk und besichtigten die neuesten Wohnmobile.

0 Kommentare

Service und Heimreise

Heute Freitag geht unsere Oktoberreise zu Ende und wir fahren wieder einmal nach Hause. Recht gut erholt nach Baden und Wandern verlassen wir den Stellplatz Sonnenhof Therme in Bad Saulgau und fahren Richtung Bodensee, denn wir wollen bei unserem Carthago Händler in Arbon noch den alljährlichen Dichtungstest und Service machen lassen. Auch noch eine alljährliche Dachreinigung werden wir zusätzlich noch wünschen???

0 Kommentare